Wunderbare
Veranstaltungen

Ausstellungseröffnung: Die Rosenburg - Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

2012 setzte das Ministerium eine unabhängige wissenschaftliche Kommission ein, mit dem Ziel, den Umgang der Behörde mit der NS-Vergangenheit in den Anfangsjahren der Bundesrepublik zu erforschen. Die Ergebnisse malen ein düsteres Bild von personeller Kontinuität, oberflächlicher entnazifiziert von Gesetzen und fortgesetzter Diskriminierung einstiger Opfer. Ziel der Ausstellung ist es, die Erkenntnisse der sogenannten Akte Rosenburg einem breiten Publikum vorzustellen und das Bewusstsein für das geschehene historische Unrecht zu schärfen.
Die Ausstellung wird mit einer Rede von Bundesjustizministerin Katarina Barley eröffnet. Eine Registrierung für die Veranstaltung ist über den angegebenen Link erforderlich.

Ausstellungseröffnung: Die Rosenburg - Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit

Tuesday, February 05, 2019,

Elliott School of International Affairs, E Street Northwest, Washington, DC, USA

Get Directions
Öffentlich, Anmeldung erforderlich

Datum: Dienstag, 5. Februar 2019

Zeit: 18:30 - 22:00 Uhr

Ort:
Elliott School of International Affairs, E Street Northwest, Washington, DC, USA

Mehr erfahren