Wunderbare
Veranstaltungen

PREP Podiumsdiskussion: Deutsche und Amerikanische Perspektiven zur Provenienzforschung der Kolonial- und NS-Zeit

Das Deutsch-Amerikanische Provenance Research Exchange Program (PREP) bringt zum ersten Mal Museumsfachleute von beiderseits des Atlantiks zusammen, die sich auf Provenienzprojekte aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs spezialisiert haben. Das Treffen ist Teil eines 3-jährigen systematischen Austauschprogramms, dass sich einer Vertiefung der Methoden widmet, mit denen beide Länder das Problem der Plünderung von Kunst aus der Holocaust-Ära angegangen sind.

PREP Podiumsdiskussion: Deutsche und Amerikanische Perspektiven zur Provenienzforschung der Kolonial- und NS-Zeit

Saturday, October 26, 2019,

German Historical Institute, New Hampshire Avenue Northwest, Washington, DC, USA

Get Directions
Öffentlich, Anmeldung erforderlich

Datum: Samstag, 26. Oktober 2019

Zeit: 10:30 - 13:30 Uhr

Ort:
German Historical Institute, New Hampshire Avenue Northwest, Washington, DC, USA

Mehr erfahren